Die Klimalichtspiele stehen heuer im Zeichen von Müllvermeidung, richtiger Mülltrennung und Plastikreduktion. Vortrag von und mit Publizistin, Umweltaktivistin & Bloggerin Nunu Kaller.

EINTRITT FREI!

Mo, 22. und Di, 23.4.: KLIMALICHTSPIELE 2024  im Stadtkino Ternitz
PROGRAMM
Mo, 22. April: Einlass: 18.00 Uhr, Beginn: 18.30 Uhr

Keynote: Nunu Kaller   – FAST FASHION als Top-Klimakiller
Buchautorin Nunu Kaller über die Schattenseiten der Textilindustrie

Podiumsdiskussion: Mag. Brigitte Puchegger (Upcycling)/2Hand Fashion Label; Nunu Kaller/Autorin, Südwind Mag. Jana Teynor, MA; Ingrid Hammer/Klimabündnis AG Schwarzatal

Film:
PLASTIC FANTASTIC (Deutschland 2023), Dauer: 101 Minuten, Regie und Buch –
Isa Willinger; Plastik: Fluch und Segen der Moderne. Längst verwandelt sich unser Planet in eine gigantische Abladestation für kontaminierten Filterstaub aus Müllverbrennungsanlagen, der in Salzstocklagern mit unabsehbaren Folgen für Flora und Fauna deponiert wird. Gleichzeitig lassen sich immer mehr gesundheitsschädigende Nanoteilchen im Grundwasser und in den Weltmeeren nachweisen. „Es gibt 500-mal mehr Plastikpartikel im Meer als Sterne in unserer Galaxie“, heißt es in dieser atemberaubenden wie augenöffnenden Dokumentarfilm-Reise rund um eines der Megathemen unserer Zeit. Während die milliardenschwere Kunststoffindustrie halbseidene Greenwashing-Kampagnen forciert, schnellen in ärmeren Erdteilen apokalyptische Plastikmüllberge gen Himmel.

Di, 23. April 2024:  Einlass: 17.30 Uhr, Beginn: 18.00 Uhr

Aufführung MS Ternitz Kreativklasse
2-3 Stücke (Theater, Tanz,..) zum Thema Müll/Müllvermeidung/Recycling/Upcycling

Keynote Südwind/Jana Teynor, MA: 5 Ideen wie wir nachhaltiger leben können

Film: KLIMA RETTEN FÜR ANFÄNGER (Deutschland 2022), Dauer: 90 Min., Regie: Tomy Wigand, Drehbuch: Jule Boenig, Komödie
Die 17-jährige Gymnasiastin Lilly will die Welt vor dem Klimawandel retten und vergisst darüber die Schule. Lillys Eltern wollen ihr Abitur retten und schließen einen Deal mit der Tochter. Wenn Lilly von nun an richtig paukt, machen die Eltern im Gegenzug beim Klimaschutz mit. Alle versuchen ihr Leben umzukrempeln, Lillys Eltern verhalten sich umweltbewusst und die Tochter büffelt für das Abi. Doch der Einschnitt fällt allen sehr schwer und endet in einer veritablen Familienkrise.

Klimalichtspiele Plakat-A1