Erfolgreiches Klimaschulen-Abschlussevent

Erfolgreiches Klimaschulen-Abschlussevent

Ein ganzes Jahr haben sich 5 Schulen aus der Region am Programm „Klimaschulen“ beteiligt. Am Donnerstag den 18. Juni 2015 präsentierten am Stadtplatz und in der Stadthalle Ternitz die SchülerInnen unter dem Motto „Tag der Sonne“ nun ihre Arbeiten und Ergebnisse aus einem Jahr Beschäftigung mit Klima- und Energiethemen. Aufgabe war es, den anwesenden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu vermitteln, was man in den letzten Monaten gelernt hatte. Dabei wurden ganz unterschiedliche Methoden wie gewählt zum Beispiel Experimente, Puppentheater, Sketches, Mitmachstationen, Präsentation von Werkstücken oder kurze Videos gewählt.

Eröffnet wurde das Event von der Ternitzer Umweltstadträtin Daniela Mohr und von Modellregionsmanager Christian Wagner, welche unter anderen auch die Direktorinnen und Direktoren der involvierten Schulen und die Bezirksschulinspektorin Elisabeth Leopold herzlich willkommen hießen.
Höhepunkt war das Klimamusical „Eisbär, Dr. Ping und die Freunde der Erde“, einstudiert von Schülern der 1s der SportNNÖMS Gloggnitz, welchem ab 11:30 Uhr etwa 300 Schülerinnen und Schüler lauschten.

„Obwohl ich die fünf Schulen ein Jahr lang regelmäßig besucht habe, bin ich nun doch etwas überrascht, was die Schülerinnen und Schüler alles weitergebracht haben. Vor allem aber merke ich, dass sich die Themen Klimaschutz und Energiesparen in den Köpfen verankert haben. Jedenfalls waren die meisten mit viel Spaß und Eifer dabei. Ich denke, das kann man sehen“, zeigte sich der Projektleiter Christian Wagner über den Erfolg der Veranstaltung merklich gerührt.

Beteiligte Schulen:
VS Winzendorf, VS Waldegg
NMS Gloggnitz, NMS Neunkirchen, Augasse
PTS Ternitz

Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen

<< Mar 2019 >>
MTWTFSS
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31