Klimalichtspiele Schwarzatal (Donnerstag)

Am 21/06/2018
um 14:30 Uhr
Ort:
Stadtkino Ternitz

Klimalichtspiele Schwarzatal (Donnerstag)


Amazonia – Abenteuer im Regenwald
Donnerstag, 21.06.2018, Beginn: 14:30 Uhr

Immer noch eine unbequeme Wahrheit – unsere Zeit läuft
Donnerstag, 21.06.2018, Beginn: 18:30 Uhr

Bauer unser – Billige Nahrung teuer erkauft
Donnerstag, 21.06.2018, Beginn: 20:15 Uhr

Klimalichtspiele Schwarzatal

Die Klima- und Energie-Modellregion Schwarzatal präsentiert in Kooperation mit dem Verein Event-Kultur-Ternitz und dem Stadtkino Ternitz an drei Tagen spannende und preisgekrönte Filme aus den Themenbereichen Klimawandel, Energiewende, Ressourcen und Umweltveränderung. Die Klimalichtspiele Schwarzatal sollen das Bewusstsein über die Konsequenzen des Klimawandels wecken und bieten eine Diskussionsbasis für eines der wichtigsten Zukunftsthemen. Im Rahmen der Klimalichtspiele werden an allen drei Tagen vormittags je zwei unterschiedliche Filme für Schulen gezeigt.

 

Amazonia – Abenteuer im Regenwald
F/Brasilien 2013
Regie: Thierry Ragobert Dauer: 85 min.
Das Kapuzineräffchen Saï entkommt nach einem Flugzeugabsturz aus seinem Käfig und geht in der Wildnis des Amazonas-Dschungels auf eine außergewöhnliche Reise. In Gefangenschaft aufgewachsen, jagen ihm der riesige Regenwald und seine Bewohner gehörigen Respekt ein. Allein auf weiter Flur wagt sich das Äffchen Schritt für Schritt in die neue Freiheit vor und entdeckt dabei die großartige Artenvielfalt des größten Regenwalds der Erde. Im Dickicht der Natur begegnet Saï unter anderem geschmeidigen Jaguaren, hungrigen Krokodilen, gigantischen Anakondas und skurrilen Ameisenbären.

Immer noch eine unbequeme Wahrheit
Unsere Zeit läuft Dokumentarfilm. USA 2017
Regie: Jon Shenk/ Bonni Cohen Dauer: 100 min
Der ehemalige US-Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat Al Gore kämpft weiter gegen die Zerstörung unseres Planeten und warnt vor den drohenden Folgen der globalen Erwärmung. Elf Jahre nach “Eine unbequeme Wahrheit” bereist Gore die Welt, um zu dokumentieren, was sich seitdem verändert hat – im Guten wie im Schlechten: Auf der einen Seite steht etwa das bahnbrechende Klimaabkommen von Paris und die umweltfreundliche Technologie, auf die viele Länder in den vergangenen Jahren umgestiegen sind, auf der anderen Seite sind die globalen Veränderungen durch den Klimawandel jedoch noch größer geworden.

Bauer Unser – Billige Nahrung teuer erkauft
Dokumentarfilm. Österreich/B/F 2016
Regie: Robert Schabus Dauer: 92 min.
Der Dokumentarfilm zeigt gleichermaßen ungeschönt wie unaufgeregt wie es auf Österreichs Bauernhöfen zugeht. So vielfältig die Bauern, vom Biobauern bis zum konventionellen Agraringenieur, so einhellig der Tenor: So kann es nicht weitergehen. Es läuft etwas falsch. Das Mantra der Industrie – schneller, billiger, mehr – stellen die meisten von ihnen in Frage. BAUER UNSER zeigt, wie Wirtschaftspolitik und Gesellschaft immer öfter vor der Industrie kapitulieren. Es sind keine rosigen Bilder, und doch gibt es Momente der Hoffnung. Der Film macht Lust, dem Bauern ums Eck einen Besuch abzustatten und bewusst heimische Lebensmittel zu genießen.

 

 

Map Unavailable
Veranstaltungen

<< Jun 2019 >>
MTWTFSS
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30