Mobilitätstag Ternitz

Mobilitätstag Ternitz

Im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche lud die Stadtgemeinde Ternitz am 16. September 2016 zum Mobilitätstag vorm Herrenhaus.  Am Vormittag konnten sich die SchülerInnen der Ternitzer Schulen über verschiedene Alternativen zum motorisierten Individualverkehr informieren und dieses Wissen gleich beim Mobilitätsquiz anwenden. Beim Radgeschicklichkeits-Parcours oder bei der von Fahrrädern betriebenen Carrera-Rennbahn waren Kondition und Geschicklichkeit gefordert.
Kreativ betätigen durften sich die Kinder der Volksschulen und Kindergärten: Für diese wurde extra ein Stück Straße abgesperrt, welches sie dann mit Straßenkreiden zum Blühen brachten.

Am Nachmittag standen für die Bevölkerung E-Autos, E-Bikes und Lastenfahrräder zum Testen zur Verfügung.
Zahlreiche bewegungsfreudige TernitzerInnen fuhren gemeinsam bei der 1. Ternitzer Radparade vom Stadtzentrum zum Herrenhaus. Für die Sicherheit der TeilnehmerInnen sorgten ein mobiles Radservice, bei dem man kleine Mängel beseitigen konnte, die Radsegnung durchgeführt von Pfarrer Wolfgang Fürtinger und die Polizei, welche die Parade begleitete.

Am Abend konnte man sich im Herrenhaus über das Thema E-Car-Sharing informieren. Der Vortragende Hans Peter Mimra vom Piestingtaler Ökodrive zeigte die zahlreichen Vorteile einer gemeinsamen Nutzung und vor allem den Umfang der Kosteneinsparung deutlich auf.

 

Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen

<< Oct 2017 >>
MTWTFSS
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Neuigkeiten