Am internationalen Weltfrauentag – Sonntag 8.März 2020 – fuhr erstmalig ein Sonderzug der ÖBB von Wr.Neustadt nach Mürzzuschlag und retour! Das Projekt “Frauen am Zug” wurde von Kleinregionsmanagerin Alexandra Fahrnleitner-Ötsch der Weltkulturerberegion Semmering/Rax initiiert und soll Frauen in der Weltkulturerbe Region sichtbar machen und vernetzen. Als Kooperationspartner fungiert der Verein Frauenberatung Wendepunkt aus Wr.Neustadt; gefördert wird dieses einzigartige Projekt u.a. über EU-Gelder / LEADER.

Die Klima- und Energie-Modellregion Schwarzatal informierte über Klima- und Umweltschutzthemen im Zug. Für die mitfahrenden Kids gab es ein kleines Klimaquiz mit anschließender Belohnung.

Weitere Fotos unter: https://www.region-semmeringrax.at/aktuelles/weltfrauentag-in-der-weltkulturerbe-region/