klimafreundlich regionale Mobilität

Förderungsoffensive „Klimafreundlich regionale Mobilität  für Klima- und Energie-Modellregionen”
[Auszug aus den Förderbestimmungen]

Gefördert wird die Umsetzung von Mobilitäts- und Verkehrsmaßnahmen in Klima- und Energie-Modellregionen, die mit dem Modellregionsmanagement abgestimmt und Teile eines regionalen Maßnahmenkatalogs „Mobilität“ der Modellregionen sind.

Einreichen können Klima- und Energie-Modellregionen bzw. regionale Gemeindeverbände, Gemeinden, Betriebe und Vereine, sofern sie Umsetzer im Sinne des regionalen Maßnahmenkatalogs „Mobilität“ in der Klima- und Energiemodellregion sind. Der regionale Maßnahmenkatalog „Mobilität“ der Klima- und
Energie-Modellregionen muss dabei mindestens zwei gut aufeinander abgestimmte Mobilitäts- und Verkehrsmaßnahmen enthalten und mehrere (mindestens zwei) Umsetzer von Mobilitätsmaßnahmen in der Klima- und Energie-Modellregion involvieren.

Die Berechnung der Förderung erfolgt in Abhängigkeit der gesetzten Maßnahmen – entweder in Form eines Prozentsatzes der förderungsfähigen Investitionskosten oder als Pauschale. Klima- und Energie-Modellregionen erhalten im Rahmen dieser Förderungsoffensive einen erhöhten Standardförderungssatz, da jedem Einzelprojekt aus dem regionalen Maßnahmenkatalog „Mobilität“ ein Zuschlag von 10 % gewährt wird. Die Antragstellung muss vor Umsetzung der Maßnahme erfolgen.

Beispiele für förderungsfähige Maßnahmen bzw. Kosten:
* Anschaffung und Umrüstung von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben inklusive Tankanlage
* Elektrofahrzeuge und E-Ladestationen
* Alternativ bzw. elektrisch angetriebene Busse und Nutzfahrzeuge
* Radinfrastruktur, Radabstellanlagen in Kombination mit Radwegen
* Einrichtung eines Radverleihs
* Transportrationalisierung
* Mobilitätszentrale
* Jobtickets, Schnuppertickets
* Umsetzung eines Carsharing Modells
* Innovative öffentliche Mobilitätsangebote wie Gemeindebusse, Sammeltaxis, Einkaufs- und Betriebsbusse, Shuttle-Verkehre etc.
* Verkehrs- und Mobilitätskonzepte
* Ausbildungs- und Schulungsprogramme
* Bewusstseinsbildende Maßnahmen

Weitere Informationen und Unterlagen finden Sie hier:
http://www.umweltfoerderung.at/mobilitaet_modellregionen