Berl EDV – Abwärmenutzung

1.    Daten
•    Projekttitel:            Wärmenutzung der Serverraumkühlung
•    Projektträger:        Fa. Berl
•    Projektpartner:        —
•    Wann:                2010
•    Wo:        Fa. Berl EDV ; Rotkreuz-Straße 2 2620 Neunkirchen

2.    Ausgangssituation / Situation nachher
Aus technischen und betriebswirtschaftlichen Gründen musste der bestehende Serverraum erneuert werden.
Durch überlegte Anlagentechnik bei der Raumklimatisierung, kann die abzuführende Wärme im Serverraum mittels Wärmepumpe für die Raumheizung genutzt werden.

3.    Gesetzte Maßnahmen / Funktionsweise
Es wurde ein neuer Serverraum mit modernen energiesparenden Servern errichtet. Für die Raumklimatisierung werden folgende Hauptkomponenten eingesetzt:
•    Gebläsekonvektoren (Fan Coils)
•    Einen Kalt- und einen Warmwasserspeicher (je 3.000 Liter)
•    Wärmepumpe
Die eingesetzte Wärmepumpe ermöglicht die anfallende Abwärme im Serverraum auf ein Temperaturniveau zu bringen welches für die Raumheizung benötigt wird. Gleichzeitig wird die notwendige Kälteleistung für die Serverraumkühlung  bereitgestellt.
Der Strombedarf der Anlage wird hauptsächlich über die betriebseigene Photovoltaikanlage (14,61 kWp) geliefert.

4.    Erzielte Einsparung und sonstige Vorteile
Minimierung des Heizenergiebedarfs durch optimale Nutzung der Serverabwärme.

Serverraumkühlung Fa Berl